Young Guns on Tour – Tag 3 der Jugend-ÖM – ein glorreicher Tag

Spät aber doch, möchte ich euch noch über den heutigen Tag informieren – leider kamen wir nicht mehr aus dem feiern raus 🙂

Heute wurde 8-Ball gespielt und unsere jungen Wilden wollten Ihren sensationellen Erfolgslauf weiter fortsetzen!

Bei den Junioren durfte unser Sams, Daniel Laufer als erstes ran, und musste gleich zu Beginn gegen einen Medaillenfavoriten ran. Leider tat sich Daniel hier von Anfang an sehr schwer und unterlag seinem Gegenüber leider.

In seiner nächsten Partie ging es leider los wie im ersten Spiel… Daniel fand leider nicht wirklich ins Spiel und es fehlte in gewissen Situation auch das quäntchen Glück dass man benötigt. Bis zum Stand von 0:4… Da ging ihm der sprichwörtliche Knopf auf und Sams senkte Kugel um Kugel und lochte Ball um Ball. Er fightete wie ein Löwe, schaffte den verdienten ausgleich und begann sehr stark und clever beim Stand von 4:4.
Leider verlor er dennoch sehr unglücklich mit 5:4 und hat eine sehr starke Partie gespielt. Somit wieder Rang 5 für unseren Sams.

Pascal spielte sich souverän bis ins Halbfinale wo er auf Manuel Butschek traf, einen alten bekannten.
Pascal spielte sehr clever und die Partie war zu beiden Seiten offen bis zum 2:2. Zu diesem Zeitpunkt zog Manuel an Ihm vorbei und gewann mit 5:2.
Tag 3 und die dritte Medaille für Pascal – diesmal Bronze.

Bei den Schülern traf David in der ersten Partie auf Moritz Pürrer, denn er chancenlos in den Hoffnungslauf schickte – David gewann hier klar mit 5:1. In der nächsten Runde traf er auf Florian Heel, welchen er fast fehlerlos mit 5:2 nach Hause schickte…

Gegen Florian Astl tat er sich sichtlich schwerer… Nach 2 Eigenfehlern sah es anfangs nicht gut aus. Beim Stand von 1:4 legte er allerdings noch 2-3 Schippen drauf und drehte die Partie noch zum 5:4. Somit zog er verdient ins Finale ein, wo Mathias Kiracti wartete.

In einem Match wo an Spannung kaum mehr zu überbieten war, unterlag David hier leider knapp und sicherte sich damit neuerlich eine Silbermedaille.

Unser letzter Akteur des Tages aus Nenzing – unser Schlumpf hatte bereits 2 Silbermedaillen erreicht und hat schon beim Frühstück angekündigt, dass er heute Gold holen werde…
Im ersten Moment klang das nach einem sehr ambitionierten Ziel 🙂

Allerdings sahen wir schon in seiner ersten Partie, wie ernst es Ihm damit war. 25 Minuten, 4:0 und dabei 2 Asse – so schnell lässt sich die erste Partie von Markus beschreiben – als Absoluten Wahnsinn.

In seiner zweiten Partie traf er auf Julian Riegler, den er in den letzten beiden Tagen 2 mal klar geschlagen hat. – Bis zum Hill/Hill sah es auch so aus. Dann zeigte er allerdings nerven und verlor unglücklich.

Mit ganz viel Wut im Bauch, ging es dann aber auch gleich schon weiter für unseren Killer-Schlumpf… Er mutierte zu einem wahren Angstgegner in seiner Altersklasse – keiner wollte gegen Markus spielen wollen… Dies spiegelte sich auch in seinen Ergebnissen wieder…

3 Spiele musste er noch bestreiten bis ins Halbfinale – bis zu seiner dritten Medaille… Und das tat er – 4:0, 4:0 und 4:1 – ein Genuss da zusehen zu dürfen…

Im Halbfinale traf er dann auf Maximilian Koch, gegen der er schon 2 mal im Finale angetreten war und gegen den er schon 2 mal unterlag – aber nicht heute… 4:2 – und wieder 2 An-Aus Partien – der absolute Wahnsinn.

Im Finale traf unser jüngster dann auf Alexander Ströher. Und obwohl Alexander “Heimrecht” hatte als Spieler aus Kärnten, waren alle Symphatien bei unserem Schlumpf .

Er hat dann das erste Game auch gleich ausgeschossen in profimanier – und dann die 8 im Loch “Peppeln” lassen… Somit war kämpfen angesagt… Bis zum 2:2. Beim Stand von 3:2 für Schlumpf spielte Alex ein Save das knapp misslang.
Markus knallt 3 Lange Bälle rein, schneidet die 8 dünn in die Ecktasche und geht vor Lauter Freude in die Knie und schreit die ganze Halle zusammen – STAATSMEISTER!

Herzlichen Glückwunsch an alle!

Im Übrigen war dies heute unsere insgesamt 10 Medaille in diesem Jahr – ein Wahnsinns-Ergebniss.

Teilen erwünscht
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •