Pool Billard 8er Ball Landesmeisterschaft in Lustenau

Am vergangenen Wochenende spielten die Vorarlberger Billardbegeisterten eines der größten Turniere in Vorarlberg aus. Die einen kennen es unter Halbe, Volle, Schwarze – gemeint ist das Pool Billard Disziplin 8er Ball.
33 Teilnehmer aus dem Bundesland Vorarlberg und des Fürstentum Liechtensteins trafen sich in Lustenau im s’nünar, Vereinsheim des SBV Rheintal Lustenau um den begehrten Pokal auszuspielen.
Die Vorrunden, welche am Samstag spielten hatten durch einige brisante Matches Ihre Finalteilnehmer ausgespielt.
Das Finale welches am Sonntag statt gefunden hat, wurde durch einige außerordentliche Leistungen belohnt, so konnte der Vorjahressieger Nico Sallmayer (CAP Hörbranz) von Richard de Guzmann (PPC Rankweil) mit 6:7 bezwungen werden.
Im Viertelfinale spielten Richard de Guzmann (PPC Rankweil) gegen Marcel Stecher (BSC Ambiente Bregenz) 8:4; Patrick Pomberger (BC Schaan) gegen Günter Inmann (Pool Stars Altach) 8:5; Andreas Österle gegen Alexander Reichart (beide CAP Hörbranz) 8:2 und Dominik Ostermann gegen Marcel Kosta (beide CAP Hörbranz) 8:6.
Die Halbfinale:
Beide Spieler konnten sich nicht richtig absetzen und daher wurde mehr oder weniger immer Kopf an Kopf gekämpft, Schlussendlich konnte Patrick Pomberger sich nach einigen Saves durchsetzen und die letzten paar Bälle senken. Richard de Guzmann gegen Patrick Pomberger 6:8.
Andreas Österle spielte gegen seinen Mannschaftskollegen und Kapitän Dominik Ostermann!
Es schien so als wollte Andreas Dominik gar nicht an den Tisch kommen lassen, nach einigen An Aus Partien stand es 7:0 für Andreas als Ihm ein kleiner Fehler unterlaufen ist, Dominik nutzte die Chance und machte das Game, leider ist Dominik beim Break nicht wirklich ein guter Tisch liegen geblieben, so stellte er Andreas in ein sehr schweres Save welches Andreas absolut sicher nach Hause spielen konnte. Andreas Österle gegen Dominik Ostermann 8:1
Somit trafen sich im Finale zwei nicht unbekannte, Patrick Pomberger (BC Schaan) und Andreas Österle (CAP Hörbranz).
Es schien so als Andreas, gleich wie im Spiel davor, Patrick keine Chance lassen wollte und so konnte sich Andreas gleich einige Spiele absetzen bis Patrick dann an den Tisch kam.
Hier hat er sich in das Spiel gekämpft und mit einer sehr guten Saveschlacht einen Vorteil erarbeiten können, nach dem Aufholen zum 4:4 ist Patrick dann auch ein Fehler unterlaufen, welchen Andreas wiederum ausnutzen konnte. Somit zog Andreas wieder mit 5:4 in Führung nach seinem Anstoß konnte Andreas das Spiel aber nicht auf seine Seite ziehen somit ist Patrick wieder an den Tisch gekommen, jetzt war klar, er wollte gewinnen, Patrick hat alle Tricks und Sicherheiten eingebaut und konnte mit seinem sicheren Spiel den Sack zu machen. Patrick Pomberger gegen Andreas Österle 8:5.
Ein gelungenes Turnier mit sehr interessanten Spielen auf sehr hohem Niveau hat seinen Sieger gefunden, wir gratulieren Patrick Pomberger zu diesem sehr schönen Sieg und auch den anderen Teilnehmern für das sehr schöne und interessante Turnier.

1. Rang Patrick Pomberger, BC Schaan
2. Rang Andreas Österle, CAP Hörbranz
3. Rang Richard de Guzmann, Pool Stars Altach
Rang Dominik Ostermann, CAP Hörbranz

Die Turnierleitung des SBV Rheintal Lustenau, Ingo Peter