Nico Sallmayer kührt sich zum 10-Ball König!

Am gestrigen Sonntag standen sich die 16 Finalisten der Landesmeisterschaft gegenüber, um sich bei extremen Temperaturen den Titel zu sichern.

In den ersten Partien konnten sich Ingo Peter (SBV Rheintal Lustenau), Marcel Stecher (BSC Ambiente Bregenz), David Arda (PPC Rankweil), Patrick Lindl (SBC Feldkirch), Nico Sallmayer (CAP Hörbranz), Alex Reichart (CAP Hörbranz), Dominik Ostermann (CAP Hörbranz) und Andreas Österle (CAP Hörbranz) durchsetzen und standen somit im Viertelfinale.

Marcel und Ingo hatten beide mit den hohen Temperaturen zu kämpfen – schlussendlich konnte sich Marcel hier mit 8:3 durchsetzen.
Bei David und Patrick sah das ganze schon ein wenig anders aus… Keiner der beiden konnte sich hier einen klaren Vorteil verschaffen. Beim Stand von 7:7 konnte David die Partie allerdings durchschießen und rang Patrick somit nieder.
Nico konnte sich gegen Alex klar mit 8:0 behaupten und zog somit ins Halbfinale ein, wo er auf Osti traf, der sich nach einer harten Partie gegen Öse durchsetzen konnte.

In den Halbfinalpartien lieferten sich Nico und Osti einen sehr harten fight mit dem “glücklicheren” Ende für Nico. Marcel konnte sich hier nach Startschwierigkeiten gegen David durchsetzen.

Das Finale war dann eine klare Angelegenheit für Nico – Nach einem fehlerlosen Spiel, schoß er sich mit einem 8:1 zum Landesmeistertitel 2019.

Herzlichen Glückwunsch!

(Bilder folgen)

Teilen erwünscht
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •