Dominik Ostermann kürt sich zum 9-Ball Landesmeister im Break

Über 32 Teilnehmer fanden sich am 16. und 17.03.2019 im BSV Break Feldkirch zur Allgemeinen 9-Ball Landesmeisterschaft 2019 ein.

Gespielt wurde in der Vorrunde in 4 Gruppen á 8 Spielern mit je 2 Aufsteigern auf 7 Gewonnene.

Schon in den Vorrunden gab es etliche Partien auch sehr hohem Niveau und auch einige Spiele über die volle Distanz.

Am Sonntag ergaben sich dann folgende Begegnungen:
Silvio Zugec (BSV Break Feldkirch) durfte gegen den Vorarlberger Youngster David Arda (PPC Rankweil) ran und setzte sich nach einer extrem Spannenden und knappen Partie mit 9:8 durch.
Markus Kaufmann (BSV Break Feldkirch) traf auf Ingo Peter (SBV Rheintal Lustenau) welcher sich mit 9:2 durchsetzte.
Andreas Österle (CAP Hörbranz) wurde von seinem Mannschaftskollegen Dominik Ostermann (CAP Hörbranz) zum Tisch gebeten.
Nach einem hart umkämpften Match setzte sich Dominik hier mit 9:5 durch.
Nico Sallmayer (CAP Hörbanz) durfte sich mit Patrick Pomberger (BC Schaan) messen. Nach einem Spannenden hin und her, hatte Patrick “Päddy” Pomberger hier mit 9:7 die Nase vorn und zog ins Halbfinale ein.

In den Halbfinalis konnten sich Dominik Ostermann gegen Patrick Pomberger mit 9:6 durchsetzten und Ingo Peter verlor denkbar knapp gegen Silvio Zugec.

Vor einer ausgezeichneten Kulisse konnte dann das Finale pünktlich um 18:00 Uhr gestartet werden. Die Partie wurde von Steve Dupree geleitet und versprach viel Spannung.
Nach einigen sensationellen “Saves”, “Jumps”, “Curves” konnte sich Dominik den Sieg und somit auch den Titel Landesmeister 9-Ball sichern!

Herzliche Gratulation allen Teilnehmern und weiterhin Gut Stoß!

Teilen erwünscht
  • 87
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    87
    Shares